Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

 
 

Deine Hilfe ist gefragt: Laufen für Asbell, Jeptoo & Kiprop!

Wenige Tage nach dem Graz Marathon 2019 ist Marathon-Ass Patrick Cheruiyot im Alter von  29 Jahren verstorben. Der Kenianer hinterlässt seine Frau Winny und drei kleine Kinder. Graz-Marathon-Organisator Michi Kummerer hat die Aktion „Laufen für Asbell, Jeptoo & Kiprop“ ins Leben gerufen, die eine Unterstützung der gesamten Laufcommunity erfährt.

Viele Lauf-Veranstalter haben sich spontan bereit erklärt, jeweils 10 Startplätze für diese Aktion zur Verfügung zu stellen. Jetzt seid Ihr aufgefordert, diese Startplätze zu kaufen. Der Reinerlös geht 1:1 an die betroffene Familie!

Wer also für Patricks Kinder bzw. seine Familie laufen möchte, der schickt eine Mail an running@awg-verlag.at mit dem Betreff „Patrick“. In der Mail dann bitte angeben, für welchen Lauf wie viele Startplätze gekauft werden möchten. Du bekommst dann umgehend (je nach Verfügbarkeit) die Unterlagen für die Anmeldung und eine Rechnung geschickt. Also: Ab an den Computer – wir freuen uns auf zahlreiche Bestellungen und auf einen vollen Erfolg dieser Aktion – DANKE!  

Hier findest du den offiziellen Artikel aus dem Running Magazine.

Alle Veranstaltungen im Überblick gibt es hier.

© 2020 Graz Marathon - ein Produkt der MJK Sportmarketing GmbH